Impressum / Datenschutz

Maggi Brandl Kathollnig RechtsanwaltsGmbH – STUDIO LEGALE

St.-Veiter-Ring 21A
A-9020 Klagenfurt am Wörthersee
T: +43 463 555 22
F: +43 463 555 22 – 4
E: office@kanzlei-studiolegale.at

Bank: RBB Klagenfurt, Kontonr. 1012608, BLZ 39358
IBAN: AT613935800001012608
BIC: RZKTAT2K358

ATU63726604
FN 301128k, Landesgericht Klagenfurt

 

Offenlegung nach § 5 E-Commerce-Gesetz und § 25 Mediengesetz

Wir sind Rechtsanwälte nach österreichischem Recht und unterliegen dem Standesrecht für Rechtsanwälte (RAO und RL-BA, abrufbar unter www.oerak.at ) und der Aufsicht der Rechtsanwaltskammer für Kärnten. Für die Inhalte dieser Website wird von der Maggi Brandl Kathollnig RechtsanwaltsGmbH – Studio Legale keine Haftung übernommen. Die Inhalte auf dieser Website stellen lediglich allgemeine Informationen und keine Rechtsberatung dar. Verknüpfungen zu externen Websites sind ein zusätzlicher Service. Diese externen Websites sind vollkommen unabhängig und wird für deren Inhalt nicht gehaftet.


 

Dieses Webprojekt wird unterstützt von:

Datea Services GmbH
Heidenfeldstraße 7, 9500 Villach, Austria

Tel.: +43 4242 30 810
Internet: www.datea.at
Mail: office@datea.at

Impressum/Datenschutz

Offenlegung nach § 5 E-Commerce-Gesetz und § 25 Mediengesetz
Wir sind Rechtsanwälte nach österreichischem Recht und unterliegen dem Standesrecht für Rechtsanwälte (RAO und RL-BA, abrufbar unter www.oerak.at) und der Aufsicht der Rechtsanwaltskammer für Kärnten.

Verwendung der Website
Die auf dieser Website dargebotenen Materialien stellen allgemeine Informationen und keine Rechtsberatung dar. Wir bzw. unsere Rechtsanwälte übernehmen keine Haftung für unmittelbare oder mittelbare Schäden, und/oder Folgeschäden, gleich welcher Art und aus welchem Rechtsgrund, die durch Zugriff oder Verwendung der Website und der darin enthaltenen Informationen resultieren. Dies gilt ua. auch für Schäden, die Ihnen bzw. Ihrer EDV  durch Viren entstehen könnten.

Hyperlinks, Logos und Urheberrechte
Verknüpfungen („Hyperlinks“) zu externen Websites Dritter werden Ihnen als zusätzlicher Service zur Verfügung gestellt. Diese Websites sind vollkommen unabhängig. Es kann daher keine Verantwortung für die Inhalte, die Richtigkeit oder Vollständigkeit von externen Websites, die über Links von dieser Website erreicht werden können oder die ihrerseits auf diese Website verweisen übernommen werden. 

 

Datenschutzerklärung

  1. Personenbezogene Daten

Die Maggi Brandl Kathollnig Rechtsanwalts GmbH – Studio Legale erhebt, verarbeitet und nutzt Ihre personenbezogenen Daten nur mit Ihrer Einwilligung oder für Anfragen und Mandatserteilung zu den Zwecken der beauftragten/vereinbarten Dienstleistung oder wenn eine sonstige rechtliche Grundlage im Einklang mit der DSGVO vorliegt.
Personenbezogene Daten sind alle Daten, die Angaben über persönliche Verhältnisse enthalten, beispielsweise Name, Anschrift, Geburtsdatum, Email, Telefonnummer, Geschlecht, Steuernummer, Versicherungsnummer, Videos und Fotos.  Besonders sensible Daten, wie Gesundheitsdaten oder Daten im Zusammenhang mit einem Gerichtsverfahren, können ebenso enthalten sein.

 

Beim Aufruf unserer Homepage können  folgende Daten erheben werden: Das Datum/Uhrzeit des Seitenaufrufes, Ihre IP-Adresse, Version Ihres Web-Browsers, die Webseite (URL), die Sie vor dem Aufruf dieser Website besucht haben, bestimmte Cookies (siehe unten) und jene Informationen, die Sie uns selbst im Zuge Ihrer Anfrage übermitteln.

  1. Recht auf Auskunft über gespeicherte Daten, Löschung, Widerspruch, Berichtigung


Als  Betroffener haben Sie jederzeit das Recht auf Auskunft über Ihre gespeicherten, personenbezogenen Daten, deren Herkunft, über den Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Datenübertragung, Widerspruch, Einschränkung der Bearbeitung sowie Sperrung oder Löschung unrichtiger bzw. unzulässig verarbeiteter Daten; dies soferne Ihrem Ersuchen die anwaltliche Verschwiegenheitspflicht nicht entgegen steht.
Zudem sind Sie berechtigt, eine Ermächtigung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen. Ihre Rechte können Sie via Email oder Briefsendung an unsere Kontaktadressen geltend machen.

Datenpannen werden Ihnen  bzw. der zuständigen Aufsichtsbehörde unter Einbezug der betroffenen Datenkategorien bekanntgegeben.

 

  1. Übermittlung von Daten an Dritte


Zur Erfüllung des Mandats ist es oftmals auch erforderlich, Ihre Daten an Dritte (z.B. Gerichte und Behörden, Substitute, Versicherungen, Gegner, Dienstleister, derer wir uns bedienen und denen wir Daten zur Verfügung stellen, ua) weiterzuleiten. Die Weiterleitung Ihrer Daten  an Dritte erfolgt ausschließlich gemäß der DSGVO, insbesondere zur Erfüllung Ihres Auftrags oder aufgrund Ihrer vorherigen Einwilligung.

Wenige der oben genannten Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten befinden sich außerhalb Ihres Landes oder verarbeiten dort Ihre personenbezogenen Daten. Das Datenschutzniveau in anderen Ländern ist unterschiedlich. Ihre personenbezogenen Daten werden jedoch nur in Länder, für welche die EU-Kommission entschieden hat, dass sie über ein angemessenes Datenschutzniveau verfügen übermittelt.

4 . Dauer der Aufbewahrung


Wir  bewahren die Daten nicht länger aufbewahren als dies zur Erfüllung unserer Verpflichtungen und zu Beweiszwecken im Falle allfälliger wider uns erhobener Ansprüche geboten ist.

  1. Datenverwendung / Verarbeitung im Zusammenhang mit der Homepage

Wir verwenden und verarbeiten die uns zur Verfügung gestellten Daten nur für Zwecke,  die durch den Mandatsvertrag oder durch Ihre Einwilligung oder durch eine Bestimmung im Einklang mit der DSGVO gedeckt sind.


Cookies
Unsere Website verwendet Cookies,  um diese nutzerfreundlicher und sicherer zu gestalten.
Ein „Cookie“ ist eine kleine Textdatei, die wir über unseren Web-Server an die Cookie-Datei des Browsers auf die Festplatte Ihres Computers übermitteln. Damit wird es unserer Website ermöglicht, Sie als Nutzer wiederzuerkennen, wenn eine Verbindung zwischen unserem Web-Server und Ihrem Browser hergestellt wird. Cookies helfen uns dabei, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Internetseiten zu ermitteln. Der Inhalt der von uns verwendeten Cookies beschränkt sich auf eine Identifikationsnummer, die keine Personenbeziehbarkeit mehr auf den Nutzer zulässt. Der Hauptzweck eines Cookies ist die Erkennung der Besucher der Website.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren.

Server-Log-Files
Zur Verbesserung der Homepage erhebt und speichert der Provider Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Davon umfasst sind Ihre Internet-Protokoll Adresse (IP-Adresse), Browser und Spracheinstellung, Betriebssystem, Referrer-URL, Ihr Internet Service Provider und Datum/Uhrzeit.
Eine Zusammenführung dieser Daten mit personenbezogenen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google. Google Analytics verwendet sog „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse Ihrer Nutzung der Website ermöglichen. Wir verarbeiten Ihre Daten auf Grundlage unseres überwiegenden berechtigten Interesses, auf kosteneffiziente Weise eine leicht zu verwendende Website-Zugriffsstatistik zu erstellen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

 

  1. Zweck der Datenverarbeitung

Wozu verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, die im Zuge der Website übermittelt werden:

  • -um Ihren Auftrag erfüllen zu können
  • um Ihre Anfragen zu bearbeiten und zu beantworten
    – um diese Website weiter zu verbessern und zu entwickeln;
    –  um Nutzungsstatistiken zu erstellen
    –  um Angriffe auf unsere Website zu erkennen und zu verhindern

Wenn Sie glauben, dass durch die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten datenschutzrechtlichen Ansprüche verletzt werden oder sonst Ihre Rechte verletzt werden, besteht eine Beschwerdemöglichkeit bei der Datenschutzbehörde.

  1. Datensicherheit


Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt durch organisatorische und technische Vorkehrungen. Diese Vorkehrungen betreffen insbesondere den Schutz vor rechtswidrigem oder auch zufälligem Zugriff, Verarbeitung, Verlust, Verwendung und Manipulation.
Es kann bei aller Vorsicht nicht ausgeschlossen werden, dass Online übermittelte Daten  von anderen Personen eingesehen und genutzt werden.
Wir können daher keine Haftung für die Veröffentlichung von Daten aufgrund von rechtswidrigen Zugriffen Dritter (zB. Hackerangriffe) übernehmen.